Anzeigen
Anzeigen
Folge uns auf:
Erichs kulinarisches Erbe bei YouTube - jetzt kostenlos abonnieren und kein Video verpassen!
Folge uns auf Facebook!
Schick uns hier dein DDR-Rezept!
Seite übersetzen:
Anzeigen

Falsches Hirn

von: M. Gothmann
Menge: für 3-4 Personen
Zeit: ca. 20 Minuten

Zutaten:

1 Zwiebel
4 mittelgroße Tomaten
8 Eier
etwas Milch
1-2 Essl. Öl
Salz und Pfeffer

Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier klicken!

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Tomaten klein schneiden und im Öl anbraten

2. die Eier mit der Milch und den Gewürzen verrühren und dazu geben

3. alles unter Rühren stocken lassen


Erich sprach:

Wer beim Lesen des Namens den Appetit verloren hat, kann ihn sich beim Essen wieder holen. Denn auch wenn das Gericht zubereitet dem echten gebratenen Schweinehirn ähnelt - daher wohl der Name - hat es tatsächlich wenig damit zu tun und schmeckt auch noch richtig gut.


Anzeigen


0 Kommentare zu Falsches Hirn

Kommentar schreiben



>