Anzeigen
Anzeigen
Folge uns auf:
Erichs kulinarisches Erbe bei YouTube - jetzt kostenlos abonnieren und kein Video verpassen!
Folge uns auf Facebook!
Schick uns hier dein DDR-Rezept!
Seite übersetzen:
Anzeigen

Kräuterfisch mit Kartoffeln

von: erichserbe.de
Menge: für 4-5 Personen
Zeit: ca. 60 Minuten

Zutaten:
750 g kleine Kartoffeln, halbiert
40 g Margarine
750 g Fischfilet (nach Wahl)
1 große Zwiebel, gewürfelt
20 g Butter
1 Bund Petersilie, gehackt
30 g Semmelmehl
Salz und Pfeffer

Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier klicken!

Zubereitung:
1. die Kartoffeln in 30 g der Margarine anbraten, salzen und im Ofen bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. backen, in der Zwischenzeit den Fisch in Würfel schneiden und salzen

2. die Zwiebelwürfel im Rest der Margarine farblos anbraten und daraus zusammen mit Butter, Semmelmehl, Petersilie und Salz und Pfeffer eine Paste zubereiten

3. den Fisch auf den Kartoffeln verteilen, darüber die Paste

4. alles im Ofen bei mittlerer Hitze ca. 20-30 Min. backen

Erich sprach:
Dazu passt gut ein frischer Salat. Als Fischfilet wird verwendet, was da ist. In der DDR war nicht überall und immer jeder Fisch zu bekommen.


Anzeigen


1 Kommentare zu Kräuterfisch mit Kartoffeln

  1. 5152 efia

    uns hat der Fisch sehr gut geschmeckt. Ich finde es eine sehr gute Rückbesinnung auf das wesentliche. Besser als jedes gefrorene Schl...erfilet aus den TK Abschnitt.

Kommentar schreiben



>