Anzeigen
Anzeigen
Folge uns auf:
Erichs kulinarisches Erbe bei YouTube - jetzt kostenlos abonnieren und kein Video verpassen!
Folge uns auf Facebook!
Schick uns hier dein DDR-Rezept!
Seite übersetzen:
Anzeigen

Griebenschmalz

von: A. Peter
Menge: ca. 300 g
Zeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

250 g Schweineschmalz
100 g fetten Speck
1 große Zwiebel
(etwas Salz)

Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier klicken!

Zubereitung:

1. Speck und Zwiebel in Würfel schneiden

2. Speck im Topf auslassen, Zwiebeln dazugeben und anbräunen

3. Schweineschmalz (und Salz) dazugeben, auslassen, gut mischen, noch flüssig in ein Glas füllen und auskühlen lassen, bis der Schmalz fest ist


Erich sprach:

Dies ist ein Grundrezept für die Zubereitung von Griebenschmalz. Durch Zugabe von bspw. Kräutern, Gewürzen oder Äpfeln kann der Geschmack natürlich noch verfeinert werden. Der Griebenschmalz sollte kühl gelagert werden.


Anzeigen


0 Kommentare zu Griebenschmalz

Kommentar schreiben



>