Anzeigen
Anzeigen
Folge uns auf:
Erichs kulinarisches Erbe bei YouTube - jetzt kostenlos abonnieren und kein Video verpassen!
Folge uns auf Facebook!
Schick uns hier dein DDR-Rezept!
Seite übersetzen:
Anzeigen

Tomatenketchup (von: Heike & Juliane)

Menge: beliebig
Zeit: ca. 2,5 Stunden

Zutaten:

2 kg Tomaten (schön rot und reif)
1/8 l Essig 10%
2 große Zwiebeln
3 El Zucker
3 Tl Salz
1/2 Tl Pfeffer
2 Lorbeerblätter
2-3 Nelken

Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier klicken!

Zubereitung:

1. Tomaten und Zwiebeln in Würfel schneiden
2. alles zusammen mit den Gewürzen in einen Topf geben und bei kleiner Hitze ca. 2 h unter gelegentlichem Rühren kochen lassen
3. die Masse pürieren oder durch die "Flotte Lotte" drehen
4. abschmecken und in Gläser füllen (wenn es länger halten soll: zuwecken ca. 1/2 h)

Erich sprach:

Tomatenketchup war in der DDR so genannte "Bück-Dich-Ware", die es nur sehr selten, und wenn nur unter dem Ladentisch gab. Dieses DDR Rezept war für viele eine echte Alternative dazu, denn Tomaten wurden auch hauptsächlich selbst angebaut.


Anzeigen


0 Kommentare zu Tomatenketchup (von: Heike & Juliane)

Kommentar schreiben



>