Anzeigen
Anzeigen
Folge uns auf:
Erichs kulinarisches Erbe bei YouTube - jetzt kostenlos abonnieren und kein Video verpassen!
Folge uns auf Facebook!
Schick uns hier dein DDR-Rezept!
Seite übersetzen:
Anzeigen

Eierhäckerle

von: erichserbe.de
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 20 Minuten

Zutaten:

4 hart gekochte Eier
75 g Schinkenspeck
2 Herings- oder Matjesfilets
1 Zwiebel
1 Apfel (entkernt)
Salz
Paprikagewürz
(Curry)
Gartenkräuter

Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier klicken!

Zubereitung:

1. Kräuter hacken, die anderen Zutaten in kleine Würfel schneiden und alles miteinander verrühren

2. Gewürze zugeben und abschmecken

3. kühl stellen und ca. 1 h durchziehen lassen


Erich sprach:

Eierhäckerle ist ein klassischer, herzhafter Salat, der gern zu Schwarzbrot gereicht wurde. Auch Gewürzgurken und Senf können dazu gegeben werden.


Anzeigen


1 Kommentare zu Eierhäckerle

  1. 3560 Manni

    Bei uns hieß das Heringshäckerle, war so ziemlich das selbe drin. Allerdings mit Matjes zubereitet!

Kommentar schreiben



>