Anzeigen
Geschenkideen:
Kochbuch - Erichs kulinarisches Erbe
Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Lauscha Christbaumschmuck

DDR Adventskalender

DEFA Märchen
Ostdeutsche Biere
Anzeigen
Über uns:

Unsere Köchin

Webmaster
Seite übersetzen:

Krokantdessert

Anzeige

von: erichserbe.de
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

125 g Haferflocken
4 Essl. Zucker
1 Essl. Butter
2 Eier
250 g Quark
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Tasse Fruchtsaft
1 Prise Salz




Anzeige

Zubereitung:

1. Haferflocken mit 2 Essl. Zucker und der Butter in einer Pfanne rösten und anschließend auf Backpapier abkühlen

2. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, Eigelb mit 2 Essl. Zucker und dem Quark, dem Vanillezucker und dem Fruchtsaft verrühren und den Eischnee unterheben

3. Krokant unterheben, dabei ein bisschen zum Garnieren zurücklegen

4. Dessert in Gläser füllen, kühl stellen


Erich sprach:

Das Dessert sollte am besten am Tag der Zubereitung aufgebraucht werden, da das Krokant mit der Zeit weicher wird. In der DDR verwendete man noch öfter als heute Haferflocken. Der Saft gibt eine fruchtige Note.



0 Kommentare zu Krokantdessert

Kommentar schreiben



>