Anzeigen
Geschenkideen:
Kochbuch - Erichs kulinarisches Erbe
Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier bestellen!

DEFA Märchen
Ostdeutsche Biere
DDR-Eierbecher
Anzeigen
Über uns:

Unsere Köchin

Webmaster
Seite übersetzen:

Selterskuchen

Anzeige

von: erichserbe.de
Menge: 1 Haushaltsblech
Zeit: ca. 60 Minuten

Zutaten:

4 Eier
1 Tasse Öl
1-1 1/2 Tassen Zucker
3 Tassen Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Tasse Mineralwasser (mit Kohlensäure!)
den Saft einer Zitrone
150 g Puderzucker
2 Essl. Zitronensaft
(Bunte Streusel oder Kakaostreusel)




Anzeige

Zubereitung:

1. Eier, Zucker, Vanillezucker & Öl schaumig rühren

2. Mehl, Backpulver, Salz, Mineralwasser & den Saft einer Zitrone zugeben und alles gut verrühren

3. Teig auf ein gefettetes Blech geben und bei 175 °C, Ober- & Unterhitze ca. 30 Min. backen

4. 2 Essl. Zitronensaft mit Puderzucker verrühren und auf den abgekühlten Kuchen streichen

5. Streusel nach Bedarf verteilen


Erich sprach:

Gerade auf Kindergeburtstagen war der Selterskuchen zu DDR-Zeiten ein echter Renner. Beim Backen sollte darauf geachtet werden, dass immer gleiche Tassengrößen verwendet werden.



12 Kommentare zu Selterskuchen

  1. 5311 Lila

    Was für ein Blech soll man nehmen?

    Anmerkung Erich: Hallo, jedes Haushaltsblech geht.

  2. 5192 Bine

    Hallo,

    ich liebe diesen Kuchen auch sehr, habe ihn aber nun schon lange nicht mehr gebacken, werde ihn nun machen zu meinem Sohn's Geburstag, kenne ihn aber eigentlich nur mit Schokoglasur ;-)

  3. 5162 Andreas

    Hallo Lischen,
    Die BK Tasse hat 200ml.
    Grüße aus Thüringen

  4. 5030 lischen müller

    hallo Gina

    wieviel ml hat die Bruger king Tasse

  5. 4872 Gina

    Den wünschen sich meine Kinder zu ihren Geburtstagen immer die sind begeistert.
    Ich selber liebe diesen Kuchen auch schnell einfach ich nehm allerdings nicht ganz so viel Zucker nur 1 1/2 tassen das ist dann süß genug
    Ich nehm immer ne normale Tasse die ich mal bei BurgerKing bekommen hab ist dann immer genug für ein Blech

  6. 4863 Jan

    Hört sich sehr lecker an, würde das Rezept gern versuchen. Welche Tassengröße ist denn gemeint: normale kleine Kaffeetassen oder die großen Kaffeepötte?

    Anmerkung Erich: Hallo Jan, ich weiß zwar nicht was eine "normale kleine Kaffeetasse" ist bzw. was du damit meinst, aber nimm doch eine einfache Tasse (was auch immer du daraus trinkst). Ansonsten ist das ohnehin nicht so wichtig. Hauptsache die Tassen sind alle gleich groß. Dann sollte es passen.

  7. 506 Marlies

    Super Rezept! Gelingt ganz leicht und schmeckt ganz toll! ;-)

  8. 285 Elke

    Hallo Leute

    Ich habe mich in den letzten Tagen auch grad an den Selterkuchen erinnert und ihn heute gebacken.
    Als Kind gab es den sehr oft bei uns zu Hause ........"Kinderzeit ist lange her "....wie Ute Freudenberg singt.....
    Das heist .....noch ist es Teig im Ofen und will ein Kuchen werden ..........freu mich schon drauf.....
    Habe mir grad eben.....nachdem ich den Teig nach Rezept zusammen gerührt und in den Ofen geschoben habe .....auch noch das Video dazu angesehen.
    Ich denke eine ganz , ganz wichtige Voraussetzung , für ein gutes Gelingen des Kuchen ist ....wie man ja auch ganz deutlich in dem Video sehen kann ....das alle Zutaten mit einem RG 28 zu rühren sind .

    Kleiner Scherz...ha ha ha ...es darf gelacht werden ......

    Ich freu mich auf die Kaffeezeit .......mmmmmmmmhhhhhhhhhh

    Liebe Grüße Elke

  9. 263 Sandra

    Der einfachste Kuchen und der leckerste :-) hab schon 2 Stück gebacken die Woche. Ein tolles Rezept.

  10. 261 Sandra

    Mein Kuchen ist grad im Ofen . Der Teig ist sehr lecker nur etwas süss, weil ich Zucker und Vanilinzucker dran gemacht habe . Weil das in der Abbildung so abgebildet ist. Aber in den Zutaten nicht steht. Reicht nur Zucker oder kann man nach Belieben noch selber Entscheiden ob man Vanilinzucker dran machen möchte?

    Anmerkung Erich: Hallo Sandra, du kannst natürlich selbst entscheiden, wie süß dein Teig werden soll. Es geht auch ohne Vanillezucker. Ich habe es aber jetzt entsprechend bei den Zutaten ergänzt. Danke für den Hinweis. :)

  11. 153 phine

    Klingt lecker und ist sicherlich schön fluffig - aber an welcher Stelle kommt das Wasser in den Teig? Sicher ganz am Schluss, damit die Kohlensäure durchs Rühren nicht raus geht?

    Anmerkung Erich: Hallo Phine, du hast natürlich recht: Wir haben das Wasser bei der Zubereitung vergessen. ;) Es kommt, wie im Video, zum Mehl, Backpulver etc. dazu - also Schritt 2.

  12. 109 Claudia schönian

    den selterkuchenteig ,kenne ich noch von meiner mutter her und backe ihn heute noch gern

Kommentar schreiben



>