Anzeige

Bratkartoffeln

von: erichserbe.de
Menge: für 1 Person
Zeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

3 große frische Kartoffeln oder gekochte Kartoffelreste
1/2 Zwiebel
30 g Schinkenspeck
etwas Margarine zum Braten
Salz und Pfeffer

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Kartoffeln in Scheiben schneiden

2. Schinkenspeck und Zwiebeln in Würfel schneiden und zusammen in der ausgelassenen Margarine anbraten

3. Kartoffelscheiben zusammen mit Salz und Pfeffer dazu geben und alles kross braten

Anzeige

Gut zu wissen:

Wichtig: Bei der Verwendung von frischen Kartoffeln als erstes die Kartoffeln gar braten und zum Schluss Speck und Zwiebel dazu geben, da Letzteres sonst schnell verbrennt. Gekochte Kartoffeln benötigen nicht mehr so viel Garzeit und können im ausgelassen Speck mit Zwiebeln gebraten werden, was zusätzlich noch einen intensiveren Geschmack gibt. Mit zusätzlich Ei erhält man ein Bauernfrühstück. Kartoffeln waren nahezu immer in jedem DDR Haushalt zu finden. Brathering, Gewürzgurken, Sauerfleisch, Sülze oder Spiegelei passen ansonsten wunderbar dazu.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen