Anzeige

Quarkbrötchen

von: K. Wolter
Menge: ca. 6 Brötchen
Zeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

250 g Mehl
250 g Quark
1/2 Pck. Backpulver
1 Essl. Zucker
1 Ei
1 Prise Salz

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Zutaten zu einem Teig verkneten und eine Rolle formen

2. Rolle in Stücke schneiden und zu Brötchen formen

3. Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C, Ober- und Unterhitze 10-15 Min. goldgelb backen

Anzeige

Gut zu wissen:

Dieses einfache Brötchen-Rezept eignet sich gut zum Frühstück oder Kaffee. Laut der Einsenderin darf das Rezept auch gern mit allerlei Gewürzen modifiziert werden. DDR-Brötchen aus Hefeteig gibt's hier.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen