Anzeige

Kartoffelklöße

von: erichserbe.de
Menge: für 4 Personen
Zeit: ca. 60 Minuten

Zutaten:

600 g gekochte & durchgepresste Kartoffeln
1 Ei
60 g Kartoffelstärke
60 g Weizengrieß
etwas Salz
etwas Muskatnuss
(Toastbrot u. Butter)

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. aus den Zutaten eine Masse herstellen (darf nicht kleben, evtl. Zugabe von mehr Kartoffelstärke)

2. eine Rolle formen und in 8 gleichmäßige Stücke schneiden

3. die Stücke in Klöße formen (nach Bedarf mit gerösteten Toastbrotwürfeln füllen)

4. in einem Topf ca. 1,5 l Wasser zum kochen bringen, die Klöße in das kochende Wasser geben und ziehen lassen, bis die Klöße an der Oberfläche schwimmen

Anzeige

Gut zu wissen:

Dieses einfache aber dennoch leckere Kartoffelkloßrezept diente vor allem der Resteverwertung. Ein anspruchsvolleres Rezept für Thüringer Kartoffelklöße findet sich ebenfalls auf unseren Seiten. Zum Servieren kann man auf die Klöße braune Semmelbrösel geben. Wenn die Kartoffeln am Vortag gekocht und gepresst werden, gelingen sie besser.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen