Anzeige

Nudelsalat

von: erichserbe.de
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

300 g Nudeln
250 g Mayonnaise
je 50 g Paprikawürfel, rot und gelb
50 g Gewürzgurken in Würfel
50 g Pilze, geschnitten
50 g Erbsen
Salz, Pfeffer
etwas Gurkenwasser

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und das große Gemüse in Würfel schneiden

2. aus der Mayonnaise und etwas Gurkenwasser die Salatsoße herstellen

3. alles verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

4. Salat kalt stellen und vor dem Servieren ggf. nochmals abschmecken

Anzeige

Gut zu wissen:

Unsere Version kommt ohne Fleisch aus (evtl. als Beilage), was in DDR-Tagen aber durchaus üblich war. Wer es also deftiger mag, kann auch Fleischwurst (z.B. Jagdwurst), gekochtes Ei und Käse dazu geben. Auch beim Gemüse ist erlaubt, was da ist. Für Feierlichkeiten und als Alternative zum Kartoffelsalat war und ist dieser Salat bestens geeignet, da er schnell zubereitet werden kann und mehrere Tage im Kühlschrank haltbar ist.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen