Anzeige
Über uns:

Unsere Köchin


Webmaster


Anzeige
Auch interessant:

köche-nord.de

Fischbouletten

von: G. Wohlau
Menge: für ca. 14 Stück
Zeit: ca. 45 Minuten

Zutaten:

400 g Fischfilet
1 kleine Stange Lauch
1 altbackenes Brötchen, eingeweicht in Wasser
1 Zwiebel
1 Ei
Salz
Pfeffer
4 Essl. Fett (z. B. Butter oder Öl)
100 g Semmelmehl


Anzeige

Zubereitung:

1. Fischfilet, Zwiebeln und Lauch in Würfel schneiden

2. Fischfilet, Zwiebeln und Lauch mit dem Ei und dem gut ausgedrückten Brötchen vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Bouletten daraus formen

3. Bouletten in Semmelmehl wälzen, Fett in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen ca. 4 Min. beidseitig braten

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!
Gut zu wissen:

Durch das Semmelmehl werden die Fischbouletten schön knusprig. Für das altbackene Brötchen können alternativ auch ca. 100 g Semmelmehl und etwas Milch verwendet werden. Dieses Rezept kommt aus Stralsund.

*Produktempfehlungen oder Anzeigen (z. B. Amazon)


  1. 5366 Mägi 04.12.2017 | 10:12 Uhr

    Ganz tolles Rezept, vielen Dank dafür! Hat uns den Freitagabend gerettet, da ich dafür gerade alles im Schrank hatte - anstatt Pfanne habe ich sie im Ofen gebacken und sie haben uns prima geschmeckt. Liebe Grüsse aus Ungarn :)

  2. 5358 Petra S. 18.11.2017 | 12:11 Uhr

    Toll ,werde ich auch ausprobieren.

  3. 5313 Dieter.Z 23.06.2017 | 10:06 Uhr

    Hallo! habe das Gericht ausprobiert sehr gut hat allen geschmeckt, gibt's jetzt öfter.

Kommentar schreiben



>