Anzeige

Quarkkuchen

von: anonym
Menge: 1 Springform (ca. 12 Portionen)
Zeit: ca. 90 Minuten

Zutaten:

Boden:
75 g Zucker
75 g Butter
200 g Mehl
1 Teel. Backpulver
1 Ei

Quarkmasse:
500 g Quark
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Tasse Öl
500 ml Milch
den Saft einer Zitrone
1 Pck. Vanillepudding
2 Eigelb
1 Ei

Belag:
2 Eiweiß
2 Essl. Zucker oder 1 Prise Salz

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Zutaten für den Boden zu einem Mürbeteig verkneten und in einer Springform ausrollen, Teig am Rand etwas hochziehen

2. Zutaten für die Quarkmasse in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren

3. Quarkmasse auf den Teig geben und Kuchen ca. 60 Min. bei 200 °C Ober-/Unterhitze goldbraun backen

4. übriges Eiweiß mit 2 Essl. Zucker bzw. 1 Prise Salz steif schlagen, nach dem Backen auf dem Kuchen verteilen und alles nochmals ca. 10 Min. backen

Anzeige

Gut zu wissen:

Ein einfaches und leckeres Quarkkuchenrezept, das zu vielen Anlässen zubereitet werden kann. Ein Rezept für eine Quarktorte ohne backen gibt es hier.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen