Anzeige

Mailänder Kuchen

von: erichserbe.de
Menge: 1 Torte (ca. 12 Portionen)
Zeit: ca. 90 Minuten

Zutaten:

250 g Mehl
125 g Margarine
65 g Zucker
1 Ei
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
200 g Marzipanrohmasse
2 Eigelb
60 g Zucker
100 g Butter
200 g Aprikosenmarmelade

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. aus Mehl, Margarine, Zucker, Ei, Vanillezucker und Salz einen Mürbeteig kneten, ca. 1 h im Kühlschrank lagern

2. Marzipanmasse: Zucker mit Eigelb und weiche Butter mit weichem Marzipan verrühren, je nach Geschmack abgeriebene Zitronenschale und geriebene Mandeln beimengen

3. Mürbeteig ausrollen, in Springform geben, ein Viertel des Teiges übrig lassen, erst die Marzipanmasse, dann die Marmelade auf dem Mürbeteig verteilen

4. restlichen Mürbeteig zu Röllchen formen und gitterartig auf der Torte verteilen, Torte bei ca. 175 °C Ober- und Unterhitze 45 Min. backen

Anzeige

Gut zu wissen:

Marzipanrohmasse kann man auch selbst herstellen, indem man 250 g süße Mandeln fein mahlt und mit 125 g Puderzucker und 1 Essl. Wasser vermischt. Sowohl Marzipanrohmasse als auch Mandeln waren in der DDR eher selten erhältlich. Häufig musste bspw. auf "Persipan" als Ersatz zurückgegriffen werden.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen