Anzeige

Bauernrouladen

von: erichserbe.de
Menge: für 6 Personen
Zeit: ca. 60 Minuten

Zutaten:

500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1-2 Zwiebeln (50 g für Hackmasse)
50 g eingeweichte
Brötchen oder Semmelmehl
1 Teel. Senf
Salz, Pfeffer
etwas Margarine zum Braten
3 Gewürzgurken
6 Scheiben Schinken
1/2 Teel. Tomatenmark

Jetzt Ihr Immunsystem unterstützen - hier klicken!Anzeige

Zubereitung:

1. aus Hackfleisch, Ei, Zwiebeln, Brötchen, Senf und Gewürzen eine Hackmasse herstellen

2. die Hackmasse in 6 Portionen teilen, in jede Portion 1/2 Gewürzgurke und eine Scheibe
Schinken einwickeln und alles zu Rouladen formen

3. Margarine auslassen und die Rouladen allseitig scharf anbraten

4. Rouladen entnehmen, in dem Ansatz die klein geschnittenen Zwiebeln und das Tomatenmark anrösten und mit Wasser oder Brühe ablöschen

5. Rouladen dazu geben und bei kleiner Hitze ca. 30 Min. garen

6. Rouladen entnehmen, den Bratenansatz binden und evtl. nachwürzen

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Gut zu wissen:

Bauernrouladen sind ein sehr herzhaftes Gericht. Dazu passen sowohl Mischgemüse als auch Sauerkraut und Kartoffeln.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen

Kommentare

  1. 5688 Tina 06.03.2021 | 23:03 Uhr

    Hallo, das war ja richtig richtig legga. Ich hatte 800g Gehacktes und 6 Rouladen geformt. Als Beilage gab es Kartoffelpüree und Mischgemüse. Wird fest in den Kochplan übernommen. Dankeschön

  2. 5581 Schnippelboy 05.10.2019 | 11:10 Uhr

    Ein gutes Essen für den Alltag

  3. 5518 Bianca 25.03.2019 | 14:03 Uhr

    Sehr, sehr lecker.
    Ohne Schnickschnack und Tamtam. Die Zubereitung habe ich problemlos hin bekommen.
    Wird sehr gern wieder gemacht.

  4. 5426 Heike 12.05.2018 | 17:05 Uhr

    Ich habe es beim erstenmal nicht richtig gelesen..... Bei mir kommt der Schinken aussen drum. Es schmeckt lecker und es zerfällt nichts.

  5. 5130 Silvia 02.03.2016 | 12:03 Uhr

    Sehr köstlich und pikant. Man muss aufpassen, dass die Rouladen beim Braten nicht zerfallen, daher nehme ich jetzt mehr Rindergehacktes.

  6. 4975 bardana 03.04.2015 | 23:04 Uhr

    Bin vom Rezept begeistert. Und genauso schmeckt es auch.

Kommentar schreiben