Anzeige

Bauernrouladen

von: erichserbe.de
Menge: für 6 Personen
Zeit: ca. 60 Minuten

Zutaten:

500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1-2 Zwiebeln (50 g für Hackmasse)
50 g eingeweichte Brötchen oder Semmelmehl
1 Teel. Senf
Salz, Pfeffer
etwas Margarine zum Braten
3 Gewürzgurken
6 Scheiben Schinken
1/2 Teel. Tomatenmark

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. aus Hackfleisch, Ei, Zwiebeln, Brötchen, Senf und Gewürzen eine Hackmasse herstellen

2. die Hackmasse in 6 Portionen teilen, in jede Portion 1/2 Gewürzgurke und eine Scheibe Schinken einwickeln und alles zu Rouladen formen

3. Margarine auslassen und die Rouladen allseitig scharf anbraten

4. Rouladen entnehmen, in dem Ansatz die klein geschnittenen Zwiebeln und das Tomatenmark anrösten und mit Wasser oder Brühe ablöschen

5. Rouladen dazu geben und bei kleiner Hitze ca. 30 Min. garen

6. Rouladen entnehmen, den Bratenansatz binden und evtl. nachwürzen

Anzeige

Gut zu wissen:

Bauernrouladen sind ein sehr herzhaftes Gericht. Dazu passen sowohl Mischgemüse als auch Sauerkraut und Kartoffeln.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen