Anzeige

Beamtenstippe (Gehacktesstippe)

von: T. Fangohr
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 20 Minuten

Zutaten:

500 g Hackfleisch
50 g Margarine oder Butter
100 g Zwiebelwürfel
1 Essl. Mehl
1/4 l Wasser
1 Essl. Brühpulver
1/2 Teel. Paprikapulver
Salz und Pfeffer

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Zwiebelwürfel in Butter bzw. Margarine anbräunen

2. Hackfleisch zugeben, verrühren und garen bis es krümelig wird

3. Masse mit Mehl bestäuben

4. das mit Wasser verrührte Brühpulver zugeben

5. rühren bis ein Fleischbrei entsteht

6. mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken

Anzeige

Gut zu wissen:

Zur Stippe passen Pellkartoffeln, Gewürzgurken, Brot oder auch Nudeln. Zusätzlich kann mit Wacholder, Lorbeer, Kapern und Kümmel verfeinert werden. Ursprünglich war die Stippe ein „Arme Leute-Essen“ und wurde vereinzelt auch „Gehacktesstippe“ genannt.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen