Anzeige
Über uns:

Unsere Köchin


Webmaster


Anzeige
Auch interessant:

köche-nord.de

Osterbrot

von: erichserbe.de
Menge: 1 Stück
Zeit: ca. 90 Minuten

Zutaten:

375 g Mehl
20 g Hefe
1/8 l Milch
125 g Margarine
35 g Zucker
1 Prise Salz
70 g gehackte Mandeln
1 Ei
etwas abgeriebene Zitronenschale


Anzeige

Zubereitung:

1. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und dort Hefe, Zucker, Salz, Mandeln und das Ei hinein geben

2. die Milch mit dem Fett lauwarm erhitzen

3. alle Zutaten miteinander vermengen und zu einem Teig kneten, evtl. etwas Mehl zugeben, in einer Schüssel bei ca. 30-40 °C warm stellen und gehen lassen, bis er ca. die doppelte Größe hat

4. den Teig nochmals kneten, einen Zopf formen, diesen rund legen, mit Eigelb bestreichen und bei 175 °C im Ofen ca. 30-40 Min. backen

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!
Gut zu wissen:

Die Form des Osterbrotes bleibt jedem selbst überlassen. Wer möchte, kann auch Rosinen mit in den Teig geben. Das Brot ist über mehrere Tage haltbar. Am besten schmeckt es aber frisch gebacken zum Kaffee oder Frühstück bspw. mit Butter oder einem fruchtigen Aufstrich.



Kommentar schreiben



>