Anzeigen
Geschenkideen:
Kochbuch - Erichs kulinarisches Erbe
Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier bestellen!

DEFA Märchen
Ostdeutsche Biere
DDR-Eierbecher
Anzeigen
Über uns:

Unsere Köchin

Webmaster
Seite übersetzen:

Kalte Ente

Anzeige

von: erichserbe.de
Menge: 1 Bowlegefäß
Zeit: ca. 15 Minuten

Zutaten:

1 Zitrone
100-150 g Zucker
1 Flasche Weißwein
1 Flasche Selterswasser




Anzeige

Zubereitung:

1. Zitrone waschen, in Scheiben schneiden und im Gefäß mit Zucker bestreuen

2. Wein und Selterswasser aufgießen


Erich sprach:

Die Bowle lässt sich mit Orangensaft (von 1-2 Früchten) verfeinern und wird gekühlt oder mit Eiswürfeln serviert. Der Name leitet sich von "kaltes Ende" ab, da man das Getränk nach dem Essen reichte. Im Volksmund wurde daraus die "Kalte Ente".



1 Kommentare zu Kalte Ente

  1. 3554 Nikolai

    Vielen Dank, nach dem Rezept hierfuer habe ich schon ewig gesucht, Ihr seit die Groessten!!! :-)

Kommentar schreiben



>