Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier bestellen!
Kochbuch - Erichs kulinarisches Erbe
Werbung
Über uns:

Unsere Köchin
Webmaster
Werbung
Verbündete:

köche-nord.de

Laubfrösche

von: erichserbe.de
Menge: für 4 Personen
Zeit: ca. 45 Minuten

Zutaten:

8-12 große Spinatblätter
4 altbackene und eingeweichte Brötchen
20 g Margarine
1 Ei
2-3 frische oder getrocknete Pilze
Salz, Muskat (nach Geschmack)
Petersilie


Werbung

Zubereitung:

1. Spinatblätter im kochenden Wasser kurz blanchieren

2. eingeweichte und ausgedrückte Brötchen mit der klein geschnittenen Petersilie und den Pilzen im Fett anbraten, abkühlen lassen und mit Ei, etwas Salz und Muskat vermengen

3. Spinatblätter mit Semmmelmasse füllen, zusammenstecken und von allen Seiten anbraten


Erich sprach:

Angerichtet werden Laubfrösche laut Originalrezept an Kartoffelpüree. Den Namen verdanken sie ihrem grünen Erscheinungsbild. Das Rezept kommt - eher unüblich für die DDR-Küche - ganz ohne Fleisch aus.



0 Kommentare zu Laubfrösche

Kommentar schreiben



>