Anzeige

Kochklopse (Königsberger Art)

von: erichserbe.de
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 60 Minuten

Zutaten:

500 g Hackfleisch
50 g Zwiebelwürfel und 1 Zwiebel
50 g eingeweichte Semmeln
1 Ei und 1 Eigelb
1 l Wasser
1 Lorbeerblatt
3 Pimentkörner
2 Pfefferkörner
50 ml Sahne
30 g Butter
30 g Mehl
etwas Zucker
Zitronensaft oder Essig
Salz, Pfeffer, (Senf und Kapern)

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Wasser mit Zwiebel, Lorbeer, Piment und Pfefferkörner kochen

2. aus Hackfleisch, Zwiebelwürfel, Semmeln, Ei, Salz, Pfeffer (und etwas Senf) eine Masse herstellen und 10 Klopse formen

3. Klopse in das kochende Wasser geben und ca. 20 Min. gar ziehen lassen

4. Klopse aus der Flüssigkeit nehmen, Brühe durch ein Sieb gießen

5. aus Mehl und Butter eine Schwitze herstellen, mit der Brühe auffüllen und 20 Min. köcheln lassen

6. Soße mit Zucker, Salz, Pfeffer und Zitronensaft oder Essig abschmecken

7. Eigelb mit Sahne verrühren und in die Soße rühren, nach Geschmack mit Kapern servieren

Anzeige

Gut zu wissen:

Königsberger Klopse haben ihren Ursprung in Ostpreußen. Dieses Kochklopse-Rezept ist eine DDR-Abwandlung davon. Ursprünglich gehören auch Sardellen in die Fleischmasse. Dazu passen gekochte Kartoffeln und Rohkostsalate wie z. B. dieser hier. Ausgarniert werden kann mit etwas Petersilie.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen