Anzeige

LPG-Kuchen (Schnapskuchen)

von: erichserbe.de
Menge: 1 Haushaltsblech
Zeit: ca. 1 1/2 Stunden

Zutaten:

1 Pck. Vanillepudding
etwas Milch
2 Essl. Zucker
300 g Butter (Zimmertemperatur)
300 g (Johannesbeer-) Marmelade
300 g Butterkekse
100 ml Weinbrand oder Rum
300 g Kokosfett
6 Essl. Puderzucker
6 Essl. Kakaopulver
1 Biskuitplatte (vom Bäcker)
2 Eier

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Vanillepudding laut Packungsanleitung kochen und Butter mit dem abgekühlten Pudding zu einer Buttercreme verrühren

2. Kokosfett durch Erhitzen flüssig machen, abkühlen lassen, Puderzucker, Kakao, Eier und nach Bedarf etwas Milch unterrühren

3. Biskuitplatte auf ein Backblech legen und erst mit Marmelade, dann mit Buttercreme bestreichen

4. Kekse mit Weinbrand bzw. Rum beträufeln oder sie damit tränken, gleichmäßig auf der Buttercreme verteilen und mit der restlichen Marmelade bestreichen

5. Kakao-Kokosfettmasse gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen, Kuchen kühl stellen

Anzeige

Gut zu wissen:

Dieser wahrscheinlich aus Thüringen stammende Blechkuchen sollte viereckig sein. Die Biskuitplatte kann man auch selbst herstellen: 175 g Zucker, 175 g Mehl, 5 Eier, 1 Pck. Backpulver und 1 Pck. Vanillezucker miteinander verrühren und auf einem Backblech ca. 20-25 Min. bei 170 °C backen. Auch hier gibt es verschiedenste Rezeptvarianten. Nicht zu verwechseln ist der Kuchen allerdings mit Schneewittchenkuchen.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen