Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Kochbuch - Erichs kulinarisches Erbe
Werbung
Über uns:

Unsere Köchin
Webmaster
Seite übersetzen:

Verbündete:

köche-nord.de

Schaschlik

von: erichserbe.de
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 45 Minuten

Zutaten:

500 g mageres Schweinefleisch
200 g Schweineleber
150 g fetter oder durchwachsener Speck
200 g Zwiebeln
Salz und Pfeffer
etwas Paprikagewürz


Werbung

Zubereitung:

1. Fleisch, Leber und Speck in Stücke schneiden (nicht zu groß, damit es durchgaren kann)

2. Zwiebel halbieren und die Scheiben einzeln entnehmen

3. abwechselnd Fleisch, Leber, Speck und Zwiebeln auf einen Schaschlikspieß aufspießen

4. Spieß mit der Mischung aus Salz, Pfeffer und Paprika würzen, grillen oder in der Pfanne kräftig anbraten und bei reduzierter Hitze garen


Erich sprach:

Hierzu passen Letscho, Stampfkartoffeln oder Reis. Damals wie heute kann man die Spieße auch fertig beim Fleischer kaufen. Zusätzlich können auch Paprika- und Gewürzgurkenstücke mit aufgespießt werden. Auch beim Fleisch kann von Kasseler bis Jagdwurst variiert werden.



2 Kommentare zu Schaschlik

  1. 5369 Andreas Frank

    Danke für das Rezept! Also weniger für mich, sondern für alle, die das DDR Rezept von einem echten Schaschlik nicht kennen. Was man heute zu kaufen (auch auf den Weihnachtsmärkten) bekommt, sind eigentlich nur Fleischspieße, keine Schaschlik! Liebe Grüße!

  2. 114 Andreas

    Anstatt von Schweinefleisch und Schweineleber eignet sich auch Schaffleisch und Schafleber hervorragend.

Kommentar schreiben



>