Anzeige

Schürzkuchen

von: erichserbe.de
Menge: 10 Stück
Zeit: ca. 90 Minuten

Zutaten:

250 g Mehl
20 g Hefe
125 ml Milch
20 g flüssige Margarine
1 Ei
40 g Zucker
Fett zum Backen

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Milch lauwarm erwärmen und mit der Hefe verrühren

2. Milchhefe mit Mehl, Margarine, Ei und Zucker vermengen und zu einem glatten Teig kneten, an einem warmen Ort gehen lassen, bis er etwa doppelte Größe erreicht

3. Teig nochmals kneten und kleine Kuchen (siehe Video) formen

4. Teig nochmals etwas gehen lassen und im heißen Öl oder Schmalz backen (Fett erhitzen, Temperatur beim Backen verringern)

Anzeige

Gut zu wissen:

Auf den Weihnachtsmärkten der DDR fand man immer mindestens einen Stand, an dem Schürzkuchen gebacken wurden. Frisch und heiß war die Teigware so begehrt, dass man oft anstehen musste, um welche zu bekommen. 10 Stück kosteten damals ca. 1,50 DDR Mark.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen