Anzeige

NVA Erbsensuppe

von: P. Kleefeld
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 90 Minuten

Zutaten:

500 g geschälte Erbsen
100 g Sellerie
100 g Möhren
1 kleine Stange Porree (Lauch)
2 Zwiebeln
300 g Kartoffeln
100 g Bauchspeck (geräuchert)
1 Teel. Majoran
Salz, Pfeffer
20 g Margarine
2 l Wasser
etwas Petersilie
(etwas Senf)

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Speck, Gemüse und Kartoffeln in Würfel schneiden

2. Speck im Topf mit Margarine auslassen

3. Gemüse dazu geben und andünsten, mit Wasser auffüllen und alles aufkochen lassen

4. Erbsen dazu geben, ca. 10 Min. kochen lassen, dann die Kartoffeln dazu geben und mit Gewürzen (und Senf) abschmecken

5. Suppe kochen lassen, bis die Erbsen weich sind und mit etwas Petersilie garnieren

Anzeige

Gut zu wissen:

Dieses Rezept ist von einem ehemaligen Koch der NVA-Truppe. Wir haben uns hier für geschälte Erbsen entschieden, um die Kochzeit wesentlich zu verkürzen. Natürlich können auch ungeschälte Erbsen Anwendung finden (vorher einweichen). Dazu kann z. B. Bockwurst serviert werden.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen