Anzeige

Kirschsuppe mit Klütern

von: erichserbe.de
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 20 Minuten

Zutaten:

1 Glas oder frische (Sauer-) Kirschen
2 Essl. Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Mehl
1 Prise Salz
2 Eier
60 ml Wasser
ggf. etwas Stärke

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. die Kirschen mit dem Saft und 1-2 Essl. Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen (ggf. mit Wasser oder Kirschsaft bis auf ca. 1,5 Liter auffüllen und mit in Wasser verrührter Stärke andicken)

2. aus den restlichen Zutaten einen krümeligen Teig herstellen, Klütern vom Teig mit Löffel abstechen oder mit der Hand formen und diese in die Suppe geben

3. alles bei niedriger Hitze ca. 10 Min. köcheln

Anzeige

Gut zu wissen:

Anstelle von Saft kann auch Milch verwendet werden. Die Suppe kann gekühlt oder warm (je nach Jahreszeit) genossen werden und ist ein einfaches, schnelles und erfrischendes Dessert. Wenn die Kirschen erst zum Schluss in die Suppe gegeben werden, bleiben sie fest und ganz (Geschmacksfrage). Außerdem sollen Sauerkirschen wohl geschmacklich besser geeignet sein.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen