Anzeigen
Geschenkideen:
Kochbuch - Erichs kulinarisches Erbe
Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Lauscha Christbaumschmuck

DDR Adventskalender

DEFA Märchen
Ostdeutsche Biere
Anzeigen
Über uns:

Unsere Köchin

Webmaster
Seite übersetzen:

Birnenkompott

Anzeige

von: erichserbe.de
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

1,5 - 2 kg Birnen
2 Essl. Zucker
5 Nelken
1 Stange Zimtrinde
etwas Zitronensaft
Wasser




Anzeige

Zubereitung:

1. Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen

2. vorbereitete Birnen in einen Topf geben und mit Wasser und etwas Zitronensaft bedecken

3. restliche Gewürze zugeben und alles bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen

4. Kompott abkühlen lassen und servieren oder heiß in Schraubgläser füllen und noch heiß fest zuschrauben


Erich sprach:

Das Konservieren (Einwecken) von Obst wurde zu DDR-Zeiten viel häufiger betrieben als heute. Das meiste Obst war nur saisonbedingt erhältlich. Außerdem gab es viele Kleingärtner, die alles, was sie ernteten auch verarbeiteten - entweder zu Kompott zum Sofortverzehr oder eben zum Einwecken. So konnte das Obst haltbar gemacht und das ganze Jahr bspw. als Nachtisch gegessen werden.



0 Kommentare zu Birnenkompott

Kommentar schreiben



>