Anzeigen
Geschenkideen:
Kochbuch - Erichs kulinarisches Erbe
Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier bestellen!

DEFA Märchen
Ostdeutsche Biere
DDR-Eierbecher
Anzeigen
Über uns:

Unsere Köchin

Webmaster
Seite übersetzen:

Nougatkuchen

Anzeige

von: M. Schulz
Menge: für 1 Tortenboden
Zeit: ca. 60 Minuten (mit Backzeit für Tortenboden)

Zutaten:

Tortenboden:
6 Essl. Öl
6 Essl. Milch
6 Essl. Mehl
4 Essl. Zucker
1/2 Pck. Backpulver
etwas Margarine und Semmelmehl
1 Ei

Belag:
1 Pck. Schokopudding (+ Milch und Zucker)
1 Tafel Nougatschokolade
1 Würfel Kokosfett




Anzeige

Zubereitung:

1. alle Zutaten für den Boden mit dem Mixer zu einem glatten Teig verrühren und diesen in eine mit Margarine und Semmelmehl bestreute Tortenbodenform gießen

2. Teig ca. 15-20 Min. bei 175 °C im Ofen backen

3. Boden kurz abkühlen lassen und auf eine Tortenplatte stürzen, nochmals abkühlen lassen

4. Pudding lt. Packungsanleitung mit Milch und Zucker kochen und das Kokosfett (z. B. im Topf) auslassen

5. Nougatschokolade zerkleinern und mit dem flüssigen Kokosfett unter den Pudding rühren bis eine cremige Masse entsteht

6. Masse auf dem Tortenboden verteilen und einige Stunden kühl stellen


Erich sprach:

Wer es gern schokoladig mag wird diesen Kuchen lieben. "Nugana" ist die Nougatschokolade des Ostens gewesen und auch heute wieder erhältlich.



0 Kommentare zu Nougatkuchen

Kommentar schreiben



>