Anzeigen
Geschenkideen:
Kochbuch - Erichs kulinarisches Erbe
Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier bestellen!

DEFA Märchen
Ostdeutsche Biere
DDR-Eierbecher
Anzeigen
Über uns:

Unsere Köchin

Webmaster
Seite übersetzen:

(Falsche) Schlagsahne

Anzeige

von: E. Auguste & W. Witte
Menge: für ca. 250 ml
Zeit: ca. 20 Minuten (+ 1 Tag)

Zutaten:

250 ml Milch
125 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
(1 Pck. Sahnesteif)
(Zucker, nach Geschmack)




Anzeige

Zubereitung:

1. Milch mit der Butter vorsichtig erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist

2. Gemisch sofort gut verrühren (Empfehlung: mindestens 8 Min., je länger, desto besser) und anschließend 1 Nacht, besser 24 h kühl stellen

3. gekühlte Sahne mit dem Mixer aufschlagen, nach Geschmack und Bedarf Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif zugeben


Erich sprach:

Wer keine Schlagsahne zur Hand hat, kann so einfach eine Alternative herstellen. Zu DDR-Zeiten war das nicht unüblich.



0 Kommentare zu (Falsche) Schlagsahne

Kommentar schreiben



>