Uns gibt's auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Kochbuch - Erichs kulinarisches Erbe
Werbung
Über uns:

Unsere Köchin
Webmaster
Seite übersetzen:

Verbündete:

köche-nord.de

Grüner Zelot mit Erdäpfeln und Spiegelei

von: René
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

15 kleine Kartoffeln (nach Bedarf auch mehr oder weniger)
5 Eier (nach Bedarf auch mehr)
1 Kopfsalat
3 Essl. Sonnenblumenöl
5 Essl. Zitronensaft
etwas Zucker und Salz
50 g Butter


Werbung

Zubereitung:

1. Kartoffeln waschen, kochen und ggf. pellen

2. Salat im kalten Wasser waschen und noch nass in einer Schüssel klein rupfen

3. aus Zitronensaft, Zucker und Öl ein süß-saures Dressing herstellen und über dem Salat gut verteilen

4. Spiegeleier in Butter braten und alles einzeln oder vermischt auf einem Teller anrichten


Erich sprach:

Dieses sommerlich frische Rezept war laut Einsender offenbar im Thüringer Raum bekannt. "Zelot" (mennonitisch deutsch) bezeichnet den Salat. Es ist schnell zubereitet, kostet nicht viel Geld und alle Zutaten waren in der DDR sowie auch heute noch leicht zu beschaffen. Die Mengenangaben können nach Bedarf und Geschmack angepasst werden.



1 Kommentare zu Grüner Zelot mit Erdäpfeln und Spiegelei

  1. 5462 Andrea

    Noch besser Kartoffelbrei oder Bratkartoffeln dazu. Das gab es bei uns zu Hause immer. Und ich lieeeeebe Kartoffelbrei mit Milch und Butter dazu:) komme aus dem Eichsfeld.

Kommentar schreiben



>