Anzeige

Rotkohl

Rotkohl Bildquelle

von: erichserbe.de
Menge: für 4 Personen
Zeit: ca. 2 Stunden

Zutaten:

1 frischer Rotkohl
100 g Zwiebelwürfel
1 Zwiebel
50 g Speisestärke
50 g Butter oder Gänseschmalz
Salz & Pfeffer
etwas Zucker und Essig
1 Lorbeerblatt
3 Nelken
(Wasser, Gemüsebrühe oder Apfelsaft)

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Rotkohl waschen, vierteln, Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden

2. Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelken spicken

3. Zwiebelwürfel in Fett anschwitzen, dann Rotkohl, die gespickte Zwiebel und Gewürze kurz mitschmoren und anschließend alles in der zugegebenen Flüssigkeit (ca. 2 cm Topfhöhe) zugedeckt dünsten, bis der Kohl weich ist, ggf. Flüssigkeit nachfüllen

4. falls nötig restliche Flüssigkeit mit Stärke binden, alles einmal aufkochen und nach Geschmack noch einen geriebenen Apfel dazu geben, ggf. nochmals abschmecken

Anzeige

Gut zu wissen:

Rotkohl passt hervorragend zum zu fast jedem Braten, besonders aber zu Ente oder Gans, serviert mit Kartoffelklößen.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen