Anzeige

Böhmische Semmelknödel

von: F. Beckert
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 2 Stunden

Zutaten:

2 helle Brötchen vom Vortag
500 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
250 ml lauwarme Milch
3/4 Hefewürfel
1 Prise Salz

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Hefe in lauwarmer Milch mit etwas Salz für 30-45 Min. warm stellen und gären lassen

2. Mehl mit Backpulver, einer Prise Salz und den in Würfel geschnittenen Brötchen mit der Hefe-Milch-Mischung zu einen Teig kneten

3. Teig in drei etwa gleichgroße Teile teilen und für 45 Min. bei 40 °C in den Ofen stellen

4. Salzwasser aufsetzen und Klöße 15-20 Min. köcheln lassen (dürfen nicht schleimig werden)

5. wenn die Knödel etwas ausgekühlt sind, in dicke Scheiben schneiden und gewünschte Menge zum Essen in den Kühlschrank stellen, Rest kann portionsweise eingefroren werden

Anzeige

Gut zu wissen:

Zum Szegediner Gulasch oder Sauerbraten Wasser zum Kochen aufsetzen und die Knödelscheiben über dem Wasserbad warm dämpfen. Knödel passen gut in die kalte Jahreszeit und können auch mit süßen (Frucht-)Soßen serviert werden.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen