Anzeige

Tote Oma

von: erichserbe.de
Menge: für 5 Personen
Zeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

500 g Grützwurst
2 Zwiebeln
Salz und Pfeffer
(etwas Majoran)
etwas Fett zum Braten

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Fett anbraten

2. Grützwurst in größere Würfel schneiden und dazu geben

3. rühren, bis ein Brei entsteht, bei Bedarf etwas Wasser dazu geben

4. nach Geschmack mit Salz und Pfeffer (und Majoran) nachwürzen

Anzeige

Gut zu wissen:

Grützwurst, auch Losewurst oder Tiegelwurst genannt, sollte unbedingt zu Sauerkraut und Salzkartoffeln bzw. Stampfkartoffeln serviert werden. Der makabere Begriff "Tote Oma" hatte sich umgangssprachlich in der DDR etabliert und bezieht sich auf das Aussehen des Gerichts.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen