Anzeige

Steak au four

von: erichserbe.de
Menge: für 4 Personen
Zeit: ca. 60 Minuten

Zutaten:

4 Schweinesteaks
400 g Schweinefleisch (wahlweise auch Kalb oder Geflügel)
200 g Käsewürfel
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
3 Pfefferkörner
1 l Wasser
50 g Mehl
50 g Butter
etwas Zitronensaft
etwas Worcestershiresauce
Salz und Pfeffer
etwas Fett zum Braten

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Schweinefleisch würfeln und mit Zwiebel, Lorbeer, Salz und Pfefferkörner in Wasser gar kochen, die entstehende Brühe durch ein Sieb gießen

2. aus Mehl und Butter eine Schwitze herstellen und mit 3/4 l der Brühe auffüllen

3. entstandene Soße aufkochen lassen und mit Zitrone und Worcestershiresauce abschmecken, evtl. mit Salz nachwürzen

4. Steaks mit Salz & Pfeffer würzen und von beiden Seiten ca. 2-3 Min. anbraten

5. Würzfleisch auf den Steaks verteilen, darüber die Käsewürfel geben und alles im Ofen überbacken, bis der Käse Farbe bekommt

Anzeige

Gut zu wissen:

Das „Steak au four“ ist im Grunde ein mit Würzfleisch überbackenes Steak und stand zu DDR-Zeiten auf fast jeder Speisekarte und wird auch heute noch gerne angeboten. Dazu passen Pommes frites oder Kartoffelbällchen und eine Salatbeilage. Verfeinert werden kann der Belag noch durch Zugabe von bspw. Champignons.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen