Anzeige

Nudelsoße mit Ketchup (Tomatensoße)

von: D. Kemnitz
Menge: für 2 Personen
Zeit: ca. 20 Minuten

Zutaten:

2 Essl. Öl oder Fett zum Braten
1 kleine Zwiebel
1 gehäuften Essl. Mehl
200 g Ketchup (oder Tomatenmark)
1 Essl. Zucker
1 Prise Salz
ca. 200 ml Wasser

Alle Rezepte von Ostdeutsch Kochen auch als Kochbuch! Hier bestellen!

Zubereitung:

1. Zwiebeln in Würfel schneiden und im Öl bzw. Fett glasig anschwitzen

2. Mehl dazu geben und gut anrösten

3. Ketchup bzw. Tomatenmark und Wasser zugeben und alles aufkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist

4. mit Salz und Zucker abschmecken

Anzeige

Gut zu wissen:

Wer mag kann noch Jagdwurst oder Würstchen mit hinein schneiden, was sich aber in Kombination mit einem Jägerschnitzel erübrigt. Gegessen wird die Soße auf Nudeln. Sie war bei vielen Kindergarten- und Schulkindern der DDR beliebt. Nicht zu verwechseln ist die Nudelsoße mit Wurstgulasch.

*gesponserte Produktempfehlungen/Anzeigen